Knaben 16 I in Saison 2016

Knaben U16-1

 

Einmal mehr haben Michael, Lorenz, Luis und Nicolas ihre Klasse unter Beweis gestellt und sich in der U 16 wieder die Meisterschaft erspielt.

 

Ursprünglich waren 6 Spiele angesetzt. Nachdem Steppach jedoch kurz vor Beginn des Mannschaftswettbewerbs die Mannschaft zurückzog, reduzierte sich die Runde auf nur 4 Spiele und man hatte nur mit den Nachbarvereinen TC Hallstadt und TV Hallstadt im Hin- und Rückspiel das Vergnügen. Lediglich ein Einzel ging verloren, insgesamt 5 Match-Tiebreaks mussten gespielt werden, alle konnten sie für sich entscheiden.

 

Weiterhin halfen sie gerne in der U 16 II (Nicolas) und in der neu gegründeten Herrenmannschaft aus. Dabei konnten sie zum einen neue Erfahrungen sammeln und außerdem wichtige Punkte für diese Mannschaften erspielen.

 

Tolle Leistung, weiter so und bleibt dabei!

 

U16 Knaben I - Bezirksklasse 1 in Saison 2015

So sehn Sieger aus ...

Am 3.7.15 hatten die Jungs ihr letztes Medenspiel.
Sie  sind  als Sieger in ihrer Gruppe hervorgegangen und Meister
Tolle Spiele, tolle Leistung.

Die Mannschaft, im letzten Jahr noch in der U14, wiederholte damit ihren Erfolg vom Vorjahr in der höheren Alterklasse.

Herzlichen Glückwunsch!!!

Grüße Carola Gerhardt

 
v. l.:
Lorenz Metzner, Michael Göller, Luis Gerhardt,  Nicolas Kennemann

U14 Knaben I

Saison 2014 - Bezirksklasse 1

Heute: Dienstag, 29.7.2014

 

Gemeinsame Abschlussfeier der U14-Mannschaften ab 17:00 Uhr

Folgender Ablauf ist geplant:

  • 17:00 Uhr bis ca. 19:00 Uhr gemeinsames Tennisspielen 1- 3
  • gemeinsames Feiern und Grillen mit Angehörigen der U14-Spieler
  • evtl. Übernachten der Jungs in Zelten neben dem Vereinshaus (Spielplatz)

 

Bei Fragen gerne Thomas Metzner thomas@commt.de wenden.

Die U14 des TC Bischberg wurde unerwartet Meister 2014

Nach einem Sieg über den Tabellenführer Coburg im letzten Spiel der Saison wurde der Aufstieg in die Bezirksliga besiegelt. Bereits in der vergangenen Saison konnte die Mannschaft in die Bezirksklasse 1 aufsteigen! Glückwunsch an Michael Göller, Luis Gerhardt, Lorenz Metzner, Nicolas Kennemann zum Aufstieg. Dank auch an Felix Nepf, der das Team verletzungsbedingt bei einem Spiel verstärkt hat. Ein toller Erfolg, nachdem die Mannschaft schon in der letzten Saison aufgestiegen ist.

Die Meistermannschaft 2014 von links nach rechts:  Trainer Petr Brezina, Nicolas Kennemann, Lorenz Metzner, Luis Gerhardt, Michael Göller.
Die Meistermannschaft 2014 von links nach rechts: Trainer Petr Brezina, Nicolas Kennemann, Lorenz Metzner, Luis Gerhardt, Michael Göller.
Feilx Nepf hat die Mannschaft bei einem Spiel erfolgreich unterstützt. Er wurde zudem mit der U12 Bambini Meister 2014.
Feilx Nepf hat die Mannschaft bei einem Spiel erfolgreich unterstützt. Er wurde zudem mit der U12 Bambini Meister 2014.
Abschlusstabelle
Abschlusstabelle

Mannschaftsführer

Lorenz Metzner

Tel. 0951/ 6 69 99

Saison 2013 - Bezirksklasse 2

Aufstieg!

Die U14 Knaben des TC Bischberg gewinnen auch das letzte Saisonspiel gegen den SC Heiligenstadt mit 4:2 und steigen somit ungeschlagen mit 10:0 Punkten in die Bezirksklasse 1 auf.

 

Gratulation Jungs! Super gemacht.

Die Meistermannschaft der U14 Knaben I (Lorenz, Michael, Luis, Nicolas) mit Ihrem Trainer Petr Brezina
Die Meistermannschaft der U14 Knaben I (Lorenz, Michael, Luis, Nicolas) mit Ihrem Trainer Petr Brezina

Abschlusstabelle

Rang Mannschaft Beg. Tab.Pkt. Mp Sätze
1   verbessert TC Bischberg 5 10:0 24:6 50:15
2 TC Memmelsdorf 5 6:4 18:12 36:25
3 SV Pettstadt 5 6:4 18:12 36:26
4 SC Markt Heiligenstadt 5 6:4 17:13 35:27
5   verschlechtert SV Steppach 5 2:8 11:19 26:40
   
Knaben U14 BK 2 Saisonübersicht 2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 76.8 KB

Spielberichte der einzelnen Spieltage

20130511_Knaben 14 Bezirksklasse 2 vs MT
Adobe Acrobat Dokument 38.9 KB
20130609_Knaben 14 Bezirksklasse 2 vs SV
Adobe Acrobat Dokument 39.1 KB
20130615_Knaben 14 Bezirksklasse 2 vs TC
Adobe Acrobat Dokument 39.0 KB
20130623_Knaben 14 Bezirksklasse 2 vs SV
Adobe Acrobat Dokument 39.0 KB
20130629_Knaben 14 Bezirksklasse 2 vs SC
Adobe Acrobat Dokument 39.0 KB