JHV am 19.01.2018

30.12.17

 

Hallo zusammen,

 

 

 

anbei die Einladung zu Jahreshauptversammlung.

 

Die JHV findet am 19.01.2018, um 19.00 Uhr, im Landgasthof Hümmer in Bischberg statt.

 

 

 

Im Namen der Vorstandschaft wünsche ich einen guten Rutsch und die besten Wünsche für 2018.

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Peter Nepf

 

1.Vorstand

 

 

Einladung zu JHV am 19.01.2018
20181901_Einladung JHV.pdf
Adobe Acrobat Dokument 19.9 KB

22.10.17
„Senioren-Team sucht für die Saison 2018 Verstärkung/Ergänzungsspieler für Herren 60- bzw. Herren 65-

 

Mannschaft. Interesse?


Tel. 0951-69190 oder
        01702335428“.

 

 

 

Karl-Heinz Bernreuther

 

8.10.17
Spielbetrieb ist nach wie vor möglich.

 

Vereinsheim und Duschen sind ab sofort nicht mehr nutzbar.

 

Vorschau

 

Von November bis April wird wieder Hallenprogramm angeboten.

 

 

-       Montag von 19:00 – 20:00 Uhr in der Hauptschulturnhalle, Fitness Gymnasik mit Maria Metzner. Auch Nichtmitglieder können gegen eine Kursgebühr von 30€ teilnehmen.
Beginn ab dem 06.11.2017.

 

-       Donnerstag von 18:00 – 19:00 Uhr in der Grundschulturnhalle, Motoriktraining für die Jüngeren mit Catarina Göller.

 

Beginn ab dem 09.11.2017.

 

Einfach zum ersten Termin in die jeweilige Turnhalle kommen.

 

Am 29.10.2017 findet unsere Herbstwanderung statt. Treffpunkt um 13:00 Uhr am unteren Schloss. Wir fahren nach Zell am Eberberg, machen eine kleine Wanderung mit anschliessender Einkehr. Es werden Fahrgemeinschaften gebildet. Zwecks Organisation bitte um verbindliche Zusage bis zum 19.10.2017 an Monika Starke.

 

Telefon: 0951 66977:         Mail: moni.starke59@gmail.com

 

 

 

Peter Nepf

 

1.Vorsitzender

 

Platzschließung am 28.10.2017


17.10.17

Platzschließung

Am Samstag, den 28.10.2017 werden wir unsere Platzanlage winterfest machen.

Beginn um 09.00 Uhr. Es werden wie immer fleissige Helfer benötigt.

 


Vorschau

 

Von November bis April wird wieder Hallenprogramm angeboten:

  • Montag von 19:00 – 20:00 Uhr in der Hauptschulturnhalle, Fitness Gymnasik mit Maria Metzner. Auch Nichtmitglieder können gegen eine Kursgebühr von 30€ teilnehmen. Beginn ab dem 06.11.2017.
  • Donnerstag von 18:00 – 19:00 Uhr in der Grundschulturnhalle, Motoriktraining für die Jüngeren mit Catarina Göller. Beginn ab dem 09.11.2017.

Einfach zum ersten Termin in die jeweilige Turnhalle kommen.

 


Herbstwanderung

 

Am 29.10.2017 findet unsere Herbstwanderung statt. Treffpunkt um 13:00 Uhr am unteren Schloss. Wir fahren nach Zell am Eberberg, machen eine kleine Wanderung mit anschliessender Einkehr. Es werden Fahrgemeinschaften gebildet. Zwecks Organisation bitte um verbindliche Zusage bis zum 19.10.2017 an Monika Starke.

 

Telefon: 0951 66977: Mail: moni.starke59@gmail.com

 

 

Sperre Vereinsheim und Duschen - Hallenprogramm - Herbstwanderung

8.10.17
Spielbetrieb ist nach wie vor möglich.

 

Vereinsheim und Duschen sind ab sofort nicht mehr nutzbar.

 

 

 

Vorschau

 

Von November bis April wird wieder Hallenprogramm angeboten.

 

 

 

-       Montag von 19:00 – 20:00 Uhr in der Hauptschulturnhalle, Fitness Gymnasik mit Maria Metzner. Auch Nichtmitglieder können gegen eine Kursgebühr von 30€ teilnehmen.
Beginn ab dem 06.11.2017.

 

 

 

-       Donnerstag von 18:00 – 19:00 Uhr in der Grundschulturnhalle, Motoriktraining für die Jüngeren mit Catarina Göller.

 

Beginn ab dem 09.11.2017.

 

 

 

Einfach zum ersten Termin in die jeweilige Turnhalle kommen.

 

 

 

Am 29.10.2017 findet unsere Herbstwanderung statt. Treffpunkt um 13:00 Uhr am unteren Schloss. Wir fahren nach Zell am Eberberg, machen eine kleine Wanderung mit anschliessender Einkehr. Es werden Fahrgemeinschaften gebildet. Zwecks Organisation bitte um verbindliche Zusage bis zum 19.10.2017 an Monika Starke.

 

Telefon: 0951 66977:         Mail: moni.starke59@gmail.com

 

 

 

Peter Nepf

 

1.Vorsitzender

 

Saisonergebnis der Mädchen U16 und U18

20.8.17

Unsere U16 Mädchenmannschaft ist heuer zum dritten Mal in Folge Oberfränkischer Meister geworden. In diesem Jahr spielten sie in der Besetzung Caterina Göller, Gesine Kroll, Hannah Hoffmann, Anna Leineweber und Kim Anton. Zu erwähnen sei einmal, dass in den letzten beiden Jahren, in den Einzel und Doppeldisziplinen, die Spielerinnen Anna Leineweber 16 Siege, und Hannah Hoffmann 15 Siege ohne Niederlage in Folge feiern konnten!!

 

 

 

Auch Caterina Göller gelang an Nr. 1 mit 15 : 3 Siegen eine Superbilanz, wenn man berücksichtigt, dass Caterina ausnahmslos immer gegen die beste Spielerin der Gegner antreten musste.

 

 

 

Die U18 Mädchenmannschaft trat in diesem Jahr, als Meister und Aufsteiger des letzten Jahres, in der zweithöchsten Oberfränkischen Klasse an. Die Vierergruppe spielte in Vor- und Rückspielen gegeneinander und war so ausgeglichen, 

 

dass am letzten Spieltag theoretisch noch jede Mannschaft Meister werden oder absteigen konnte!

 

 

 

Leider konnte da die Bischberger Mannschaft nicht komplett antreten, verlor unglücklich und musste mit dem schlechteren Satzverhältnis absteigen. Erwähnt sei aber ein Kuriosum, was über die wirkliche Leistungsstärke der Bischberger Mädchen viel aussagt: Bischberg konnte beide Spiele gegen den späteren Meister Hallstadt gewinnen!!

 

 

 

Folgende Spielerinnen haben gespielt: Selina Schrödel, Svenja Röhrer, Laura Keil, Eva Schüssler und Kim Anton

 

10 Jahre Tennistraining bei Petr Brezina

3.8.17

 

Lorenz Metzner, Michael Göller, Luis Gerhardt und Nicolas Kennemann verabschiedeten sich nach 10 Jahren Tennistraining von ihrem Erfolgs-Trainer Petr Brezina. Als Dankeschön überreichten Sie ihm ein T-Shirt mit den Aufdrucken  „Meistermacher“, den Namen der vier und den errungenen Meisterschaften. Von 2008 bis 2017 wurden sie siebenmal Meister, dreimal Vizemeister und einmal Dritter.

 

In der Tennissaison 2017 erreichten sie  sogar ein Double. Neben dem Meistertitel in der Herrenmannschaft des TC Bischberg holten sie sich in der U 18 mit einer stolzen Bilanz von 8:0 Tabellenpunkten, 22:.2 Matchpunkten und 46:5 Sätzen ebenfalls den Meistertitel. Beim letzten und entscheidenden Spiel hatte Nico Pfeuffer seinen Namenskollegen Nicolas Kennemann  mit seinem Sieg im Einzel würdig vertreten.

 

Petr Brezina hat es mit seinem unermüdlichen, konstanten und positiven Einsatz geschafft die vier zu großen Tennisspielern heranzuziehen, ihnen vor allem die Freude und den Spaß am Tennissport zu vermitteln und zu erhalten.  Nach seinen Worten, hatte er mit ihnen viel Spaß und würdigte deren Einsatz, die Kondition und die Spielfreude. Er glaubt, nicht so schnell wieder ein so tolles Team über einen so langen Zeitraum zu finden.

 

Sicher werden die Jungs Petr Brezina für die eine oder andere Trainingseinheit buchen. Nachdem er ihnen über 10 Jahre ein „Handwerkszeug“ mitgegeben hat, möchten sie aber zunächst, zusammen mit anderen Spielern des TC Bischberg aus den Herren- oder Jugendmannschaften, frei trainieren. Dafür wurden ab der Wintersaison mittwochs in der Traglufthalle in Hallstadt schon Plätze reserviert. Interessenten können sich gerne unter der Tel. 0951/66999 melden, damit entsprechend geplant werden kann.

 

 

 

 

Lorenz Metzner, Michael Göller, Luis Gerhardt, Trainer Petr Brezina, Nicolas Kennemann  beim letzten Training, das wegen des Regens in der Tennishalle stadtfinden musste.
Lorenz Metzner, Michael Göller, Luis Gerhardt, Trainer Petr Brezina, Nicolas Kennemann beim letzten Training, das wegen des Regens in der Tennishalle stadtfinden musste.

Das Double ist perfekt!

 

22.7.17

Michael, Lorenz, Nicolas und Luis haben ihre tolle Serie fortgeführt und haben sich mit Hilfe von Nico Pfeuffer, fünfmal in Folge, nun auch in der U18 die Meisterschaft gesichert.

Am Sonntag zuvor hatten die fünf bereits die Saison der Herrenmannschaft  mit dem Meistertitel beendet.

 

Beim letzten Spiel am Samstag, den 08.07.2017 gegen die TG Neustadt Coburg II musste mindestens ein Unentschieden erreicht werden, um Meister in der U 18, Gruppe 88, zu werden.
Nico Pfeuffer sprang als Ersatz für Nicolas Kennemann ein, der wegen eines Schul-Auslandsaufenthaltes verhindert war, und spielte an Position 4.

Lorenz und Luis auf den  Positionen 2 und 3 hatten ihre Gegner relativ schnell im Griff und entschieden ihre Spiel für sich. Auf Position 1 bei Michael und 4 bei Nico war es spannend. Michael verlor den ersten Satz gegen einen stark aufspielenden Neustadter, holte sich den zweiten Satz und vergab dann leider den Match-Tiebreak.
Nico hatte bereits im ersten Satz mehrere Spielbälle vergeben und musste in den Satz-Tiebreak, den er souverän gewann. Im zweiten Satz ließ er aber nichts mehr anbrennen und sicherte damit schon nach den Einzeln das Unentschieden und somit die Meisterschaft.  Mit seinem Punkt hatte nach langer Spielpause niemand gerechnet.

Die Doppel stellte man dann so auf, dass auf jeden Fall der Siegpunkt geholt werden  konnte.  Den Deckel machten dann Lorenz und Luis im Zweier-Doppel  drauf. Sie gaben nur ein Spiel ab.
Michael und Nico spielten  stark im Einser-Doppel, mussten sich nach 6: 3 und 3:6 leider wieder im Match-Tiebreak geschlagen geben.

Nach einem Spielergebnis von 4:2 Matchpunkten stand der ungeschlagene Meister, TC Bischberg,  mit 8:0 Tabellenpunkten, 22:2 Matchpunkten und 46:5 Sätzen fest.
 

 

Super Jungs! Wir sind stolz auf euch!

 

Sommerfest am 23.07.2017

5.7.17
Am Sonntag, den 23.07.2017, ab 16.00 Uhr findet unser diesjähriges Sommerfest, auf unserer Tennisanlage, statt.

 


Eingeladen sind alle Mitglieder mit ihren Familien und Freunden. Wir wollen grillen und gemeinsam ein paar gemütliche Stunden miteinander verbringen.

 

Grillsachen soll bitte jeder selbst mitbringen. Über die ein oder andere Salatspende würden wir uns freuen. Für Getränke ist gesorgt.

 


Organisation durch Monika Starke.

 

Spaß bei Schleifchenturnier war garantiert

7.5.17

 

Am Sonntag fand unser diesjähriges Schleifchenturnier statt. 14 Teilnehmern aus fast allen Mannschaften waren mit dabei. Wir hatten Spaß, spannende Duelle und Glück mit dem Wetter. Am Ende waren 3 Spieler/- innen punktgleich vorne.

 

Carmen Schwappach, Karl-Heinz Bernreuther und Peter Nepf

 

 

 

Vielen Dank an Moni Starke für die Organisation und an Elfi, den „guten Geist“ des TC-Bischberg.

 

 

 

 

Veranstaltungen

 

Am 02.05, 09.05, 16.05 und am 23.05 finden die Schuppertrainings auf unserer Anlage statt.
Beginn ab 16.00 Uhr.

 

Unser beliebtes Schleifchenturnier findet am Sonntag, den 07.05.2017, statt. Mitspielen können alle Erwachsenen sowie Jugendliche ab dem Jahrgang 2003 (Die Kinder sollen schon Erfahrung mit dem Großfeld haben). Anmeldung bei Monika Starke. Beginn um 12.00 Uhr.

Wer am 07.05.2017 schon ab 11.00 Uhr Zeit und Lust hat, kann schon etwas früher auf die Anlage kommen. Zur Einstimmung auf das Turnier und auf die bevorstehende Saison machen wir eine Schnupperstunde „Cardio-Tennis“.

 

Peter Nepf

1.Vorsitzender

 

21.04.17
Ab sofort ist die Anlage geöffnet. Die Freiluftsaison kann beginnen. Die Vorstandschaft wünscht allen Mannschaften und Freizeitspielern viel Spaß und Erfolg.

TC Bischberg geht in die Schule

11.04.17

 

Am 04.04 und 05.04.2017, hat sich unser Tennisverein in der Grundschule Bischberg präsentiert. Vielen Dank an Fr. Kramer (BTV), Lukas Graf (Jugendtrainer TC Bischberg), Martina Hoffmann (Jugendwart TC Bischberg) und die Lehrkräfte.

 

Peter Nepf

 

1.Vorsitzender

 

10.4.17

  • Am Montag, den 10.04.2017 werden die Plätze von F. Hardt hergerichtet. Im Anschluss muss gewalzt werden. Interessenten für das Walzen bitte bei Harald Schlauch melden (Tel. 0175 2640541)

  • Am Samstag, den 15.04.2017 findet ein Arbeitsdienst statt. Der Kleinfeldplatz soll hergerichtet werden. Dafür muss der Sand in den Kleinfeldplatz gebracht werden. Weiterhin sind diverse andere Tätigkeiten zur Platzeröffnung notwendig

Peter Nepf

1. Vorsitzender

 

TC Bischberg unter neuer Führung

31.01.2017

 

Peter Nepf wurde in der JHV am 27.01.2017 einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt.

Gerhard Förtsch wurde nach 30 Jahren Vorstand zum Ehrenvorsitzenden ernannt

 

Bericht aus der Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

 

Bei der kürzlich stattgefundenen Jahreshauptversammlung des Tennisclub Blau-Weiß Bischberg 1980 e. V. fanden Neuwahlen statt.

 

Der bisherige 1. Vorsitzende Gerhard Förtsch, der seit 30 Jahren den Vorsitz des Vereins führte, ist nicht mehr zur Wiederwahl angetreten.

 

Zum neuen 1. Vorsitzenden wurde Peter Nepf gewählt. Neuer 2. Vorsitzender wurde Henk Klaassen (für Carmen Schwappach). 3. Vorsitzender und Finanzvorstand ist weiterhin Wolfgang Sommer. Als Beisitzer in die Vorstandschaft wurden Carmen Schwappach, Martina Hoffmann, Elvira Bernreuther, Monika Starke und Harald Schlauch gewählt.

 

Nach der Wahl zum 1. Vorsitzender stellte dieser den Antrag, Gerhard Förtsch zum Ehrenvorsitzenden des Vereins zu wählen; diesem Antrag stimmten die anwesenden Mitglieder einstimmig zu. Peter Nepf überreichte dem neuen Ehrenvorsitzenden zur Anerkennung für die lange Vereinsarbeit ein Geschenk.

 

Für die Zukunft stellt sich die neue Vereinsführung vor allem Mitgliedergewinnung, verbesserte Jugendarbeit und den Bau des neuen Vereinsheimes/Jugendraumes als Ziele.

 

Der Beschluss über den geplanten Bau des Vereinsheimes/Jugendraumes wurde nach längerer Diskussion in die nächste Jahreshauptversammlung verwiesen, da nach Rücksprache mit den Behörden eine Umplanung erfolgen muss. Diese Umplanung ist mit den Behörden bereits abgesprochen und kann somit zügig umgesetzt werden. Die Finanzierung der Baumaßnahme ist für die neue Vorstandschaft ein wichtiges Vereinsziel.

 

Vorsitzender Peter Nepf schloss anschließend die Jahreshauptversammlung.

 

 

Peter Nepf bedankte sich für den TC Bischberg für die langjährige, ehrenamtliche Tätigkeit mit einem kleinen Geschenk und der Ernennung von Gerhard Förtsch zum Ehrenvorsitzenden.